Der Weg zum Sakrament der Firmung

Firmung heißt “Stärkung”. In der Feier der Firmung – einem Gottesdienst am Ende der Firmvorbereitung – feierst Du das Erwachsenwerden und die bewusste Entscheidung für einen Glauben, der Dich in Deinem Leben stärkt. In der Taufe haben wahrscheinlich Deine Eltern für Dich den Glauben bekannt – jetzt bist du alt genug, um für Deinen Glauben selber Verantwortung zu übernehmen. Und damit Du für dein Leben gestärkt wirst, rufen der Bischof und die versammelte Gemeinde im Firmgottesdienst die Kraft Gottes, den Heiligen Geist, auf Dich herab. Du wirst feierlich gesegnet und bekennst vor Deinen Freunden und Angehörigen Deinen Glauben.

Die Firmvorbereitung im Leintal findet jährlich unter dem Motto "Feuer und Flamme" statt.  Alle Jugendlichen im Firmalter erhalten eine schriftliche Einladung. Ältere Jugendliche und Erwachsene, die sich firmen lassen wollen, melden sich bitte direkt im Pfarrbüro.

Die nächste Firmung findet am 18. Juli 2020 um 10 Uhr In St. Kilian in Massenbachhausen statt. Firmspender ist voraussichtlich Weihbischof Thomas Maria Renz.

Bei allen weiteren Fragen rund um die Firmung wenden Sie sich bitte an die zuständige Sekretärin, Frau Muth.

<< zurück

Firmung 2019

Firmvorbereitung 2019 in Schwaigern, Leingarten und Massenbachhausen

Willkommen allen Interessierten an der Firmung 2019! Der Firmgottesdienst wird am Sonntag, den 21.07.2019 um 15 Uhr in St. Martinus in Schwaigern stattfinden. Als Firmspender kommt in diesem Jahr Diözesancaritasdirektor Oliver Merkelbach zu uns, um mit uns zu feiern. Wer mit dabei sein will, sollte sich auf diesen großen Tag natürlich entsprechend vorbereiten!

Was ihr tun solltet, wenn ihr 2019 gefirmt werden wollt...

            … und im Jahr 2004 geboren seid: Gar nichts, ihr Glückspilze! Ihr bekommt von uns im Januar 2019 eine Einladung zur Firmvorbereitung geschickt, in der ihr über alles Wichtige und den Termin für den Infoabend informiert werdet.

            … und vor 2004 geboren seid: Meldet euch in „eurem“ Pfarrbüro und lasst euch den Termin für den Infoabend zur Firmung geben. Öffnungszeiten und Telefonnummern findet ihr auf der Homepage.

            … und 2005 geboren seid: Ihr seid eigentlich erst 2020 bei uns zur Firmung vorgemerkt. Wir haben aus Erfahrung das Firmalter auf den Jahrgang gelegt, der im Firmjahr 15 Jahre alt wird. Falls ihr aber unbedingt mitmachen wollt, meldet euch spätestens Anfang Januar bei Pastoralreferentin Tamara Beck (beck.se-im-leintal(at)t-online.de).

            … und eingeladen, aber noch unsicher seid, ob ihr mitmachen sollt: Fragt uns Löcher in den Bauch, indem ihr eine Mail an PR Tamara Beck schreibt (s.o.) oder einfach zum Infoabend kommt!

Unsere Firmvorbereitung dauert von Februar bis Juli 2019 und besteht aus gemeinsamen Treffen, Gottesdiensten und einem Wochenende, an dem wir zusammen verreisen. Lasst euch überraschen, wie spannend und modern Glaube sein kann!

Für das Firmteam der SE „Im Leintal“,

Pastoralreferentin Tamara Beck

 

Firmung 2018

Am Sonntag, den 08. Juli war es dieses Jahr wieder soweit: An diesem Morgen fand unser jährlicher Firmgottesdienst für alle Jugendlichen der Seelsorgeeinheit „Im Leintal“ statt. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich unsere 21 Firmlinge schick gestylt und ordentlich aufgeregt vor dem Kirchenportal von St. Lioba in Leingarten, um gemeinsam mit dem Firmspender und den Ministranten in die Kirche einzuziehen. Firmspender Dr. Heinz Detlef Stäps, Domkapitular aus Rottenburg a. N., forderte die Jugendlichen in seiner Predigt eindrücklich dazu auf, sich nicht wegzuducken, sondern offen zu ihrem Glauben zu stehen und ihn notfalls zu verteidigen. Im Sakrament der Firmung erhielten die Firmlinge anschließend den Heiligen Geist zugesprochen.

Wir wünschen den Firmlingen des Jahres 2018 alles Gute für Ihre Zukunft als erwachsene Katholiken, viele gute Entscheidungen auf ihrem weiteren Lebensweg und ganz viel Heiligen Geist!

 

Pastoralreferentin Tamara Beck

Firmung 2017

Am Sonntag, den 16. Juli, konnten wir bei strahlendem Sonnenschein in St. Kilian, Massenbachhausen, eine wunderbare Firmung 2017 feiern.

Dreißig Jugendliche aus Leingarten, Massenbachhausen und Schwaigern haben sich getraut und „Ja“ gesagt zu einem Leben als gläubige Katholiken. Sie haben um die Kraft des Heiligen Geistes gebetet und ihn im Sakrament der Firmung bekommen.

Firmspender Siegbert Denk, Dekan des Dekanats Heilbronn-Neckarsulm, ermutigte die jungen Männer und Frauen in seiner Predigt dazu, mit Wort und Tat zu ihrem Glauben zu stehen.
Wir wünschen unseren neu gefirmten Jugendlichen eine glückliche Zukunft und ganz viel Heiligen Geist beim Erwachsenwerden und bei wichtigen Entscheidungen!

Pastoralreferentin Tamara Beck und das Firmteam der Seelsorgeeinheit „Im Leintal“

 

Und so sehen unsere Firmlinge ihre Firmvorbereitung:

„Wir hatten einmal im Monat ein Firmtreffen, wo wir unterschiedliche Aufgaben lösen mussten. Manchmal in der ganzen Gruppe, in größeren Gruppen, zu zweit oder in Einzelarbeit. Unter anderem haben wir auch gesungen und einen Gottesdienst vorbereitet.“

„Am besten fand ich die gemeinsamen Spiele."

„Auf dem Firmwochenende haben wir auch gelernt, was es eigentlich bedeutet, „Christ“ zu sein. Ich glaube, auf dem Firmwochenende sollten wir eigentlich uns selbst finden; herausfinden, wer wir eigentlich sind und zu wem wir gehören, bzw. zu wem wir gehören wollen.“
Nicki H., Leingarten

„Das Wochenende war echt genial und für viele (neben der eigentlichen Firmung) ein Highlight der ganzen Zeit.“

„Wir hatten ein buntes Programm mit religiösen Themen über den Heiligen Geist, Vorbereitungen zum Firmgottesdienst und dazwischen immer wieder viel Freizeit und Spaß.“

„Die meisten von uns waren recht nervös, als wir in die Kirche gingen und alle uns ansahen, aber es ist alles super gelaufen.“

„Herzlichen Dank im Namen aller Firmlinge an Tamara Beck und alle Mitglieder vom Firmteam.“
David K., Leingarten