Der Weg zum Sakrament der Firmung

Firmung heißt “Stärkung”. In der Feier der Firmung – einem Gottesdienst am Ende der Firmvorbereitung – feierst Du das Erwachsenwerden und die bewusste Entscheidung für einen Glauben, der Dich in Deinem Leben stärkt. In der Taufe haben wahrscheinlich Deine Eltern für Dich den Glauben bekannt – jetzt bist du alt genug, um für Deinen Glauben selber Verantwortung zu übernehmen. Und damit Du für dein Leben gestärkt wirst, rufen der Bischof und die versammelte Gemeinde im Firmgottesdienst die Kraft Gottes, den Heiligen Geist, auf Dich herab. Du wirst feierlich gesegnet und bekennst vor Deinen Freunden und Angehörigen Deinen Glauben.

Die Firmvorbereitung im Leintal findet jährlich unter dem Motto "Feuer und Flamme" statt.  Alle Jugendlichen im Firmalter erhalten spätestens Ende Februar 2020 eine schriftliche Einladung. Ältere Jugendliche und Erwachsene, die sich firmen lassen wollen, melden sich bitte direkt im Pfarrbüro.

Die nächste Firmung findet am 18. Juli 2020 um 10 Uhr In St. Kilian in Massenbachhausen statt. Firmspender ist voraussichtlich Weihbischof Thomas Maria Renz.Bei allen weiteren Fragen rund um die Firmung wenden Sie sich bitte an die zuständige Sekretärin, Frau Muth.

<< zurück

Firmung 2020

Firmvorbereitung 2020 in Schwaigern, Leingarten und Massenbachhausen

Absage der Firmvorbereitung 2020

Liebe Jugendliche, liebe Familien!

Zu Beginn der letzten Woche wurden die Kontaktbeschränkungen durch unsere Bundes- und Landesregierungen nicht gelockert und Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 abgesagt. Aus diesem Grund hat die Diözese Rottenburg-Stuttgart beschlossen, dass in diesem Schuljahr keine Firmgottesdienste mehr stattfinden werden. Das betrifft auch unsere Firmung, die wir am 18. Juli in St. Kilian, Massenbachhausen, feiern wollten.

Es tut uns sehr leid, dass es dieses Jahr keine Firmung geben wird. Die Jugendlichen, die sich bei uns zur Firmvorbereitung gemeldet hatten, bekommen einen Brief und werden im kommenden Jahr auf jeden Fall wieder eingeladen, sobald die Situation eine Firmvorbereitung mit feierlichem Gottesdienst zulässt. Wir freuen uns schon darauf!

Für das Firmteam der Seelsorgeeinheit

Pastoralreferentin Tamara Beck