Bistum Speyer lädt ein zur Netzgemeinde DA_ZWISCHEN

Spirituelle Impulse für Schon- und Noch-nicht-Glaubende in den Sozialen Netzwerken

DA_ZWISCHEN und Du! Komm in die Netzgemeinde und erhalte unsere Nachrichten direkt auf dein Smartphone.

Gott ist DA! _ ZWISCHEN den vielen kleinen und großen Dingen, die sich im Leben ereignen. Die „Netzgemeinde“ ist wie ein Hinweisschild für Dich und hilft Dir dabei, mitten im Alltag Gott zu entdecken.

> zwischendrin
Die Netzgemeinde lebt in den sozialen Netzwerken. Sie ist da, wo du bist. Immer zwischendrin: in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit, …

> zwischendurch
Die Netzgemeinde hat immer geöffnet. Du entscheidest, wann Du dir etwas „abholen“ oder etwas „einbringen“ möchtest.

> zwischenzeit
Es ist egal, ob Du viel oder wenig Zeit mitbringst: Du bestimmst selbst, wie lange Deine Zwischenzeit dauert.

 

Mit der Netzgemeinde „DA_ZWISCHEN“ stellt die Diözese Speyer auf Facebook, Instagram, Twitter und WhatsApp ein "Hinweisschild" für Glauben und Spiritualität auf. Herzstück der Netzgemeinde ist die Begleitung der Alltagswoche durch einen ersten WhatsApp-Impuls am Montagmorgen und einen Abschlussimpuls am Freitagabend. Wer sich für die entsprechende Gruppe registriert hat, kann still genießen oder aber seine Gedanken, Anfragen und Antworten während der Woche zurückmelden und in den sozialen Netzwerken posten. Voraussetzung ist ein Smartphone mit der entsprechenden App und die Registrierung auf der Aktions-Homepage. Die Hürden für die Nutzung sind recht klein, denn die Homepage bietet eine konkrete Anleitung zur Registrierung. Wer nicht über ein Smartphone verfügt, kann der Netzgemeinde auf Facebook und Co. folgen und hier die Kommentarfunktion nutzen.

Hier findet Ihr weitere Informationen:

Netzgemeinde Da_zwischen

Bistum Speyer

Vielen Dank an Felix Goldinger,  Initiator der Netzgemeinde und Referent für Katechese und missionarische Pastoral im Bistum Speyer für die Erlaubnis zur Nutzung der Texte und des Logos.